FANDOM


Die Umlaute-Funktion ermöglicht es dir Umlaute im Spiel anzuzeigen. Dabei ist es egal ob es sich um ein Briefing, eine Nachricht oder einen Tooltip-Text handelt. An Umlaute() kann der String übergeben werden oder ein Table mit Strings darin. Die Funktion ersetzt die Sonderzeichen Ä,Ö,Ü,ä,ö,ü,ß durch ihre Ersatzzeichen.

Dazu muss diese Funktion ins globale und lokale Skript kopiert werden:

function Umlaute(_text)
	local texttype = type(_text)
	if texttype == "string" then
		_text = string.gsub( _text, "ä", "\195\164" )
		_text = string.gsub( _text, "ö", "\195\182" )
		_text = string.gsub( _text, "ü", "\195\188" )
		_text = string.gsub( _text, "ß", "\195\159" )
		_text = string.gsub( _text, "Ä", "\195\132" )
		_text = string.gsub( _text, "Ö", "\195\150" )
		_text = string.gsub( _text, "Ü", "\195\156" )
	return _text
	elseif texttype == "table" then
		for k, v in _text do _text[k] = Umlaute( v ) end
		return _text
	else
		return _text
	end
end

Formatierung der LUABearbeiten

Statt der Umlaute-Funktion kann man auch die LUA-Datei so formatieren, dass Umlaute automatisch erkannt werden. Wenn man dies tut sollte man sich aber vorher eine Kopie seines Skriptes anlegen, da es durch die Umformatierung unleserlich wird.

VorgehensweiseBearbeiten

Gehe beim Formatieren wie folgt vor:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki